top of page

Zwei Tipps für mehr Spannung

2 Tipps gegen Langeweile in der Beziehung/im Ehebett ☺️ Die Schmetterlinge im Bauch werden durch Flatulenzen im gemeinsamen Bett ersetzt. Oder: Was anfangs noch so aufregend und sexy war, wird nach spätestens einem Jahr Beziehung zu knallhartem Alltag. Das ist von Bümpliz bis Bangladesh der Fall. Soweit, so beruhigend. Was aber, wenn man wieder etwas Schärfe und Spannung in das Liebesleben bringen will?


Drum hier zwei konkrete Ideen, für ein neugierigeres Eheleben:


Tipp 1: Gemeinsame Dates 

Plant einen Abend nur für euch ein - dafür hat der liebe Gott Babysitter erschaffen. Verabredet euch mit eurem Partner/eurer Partnerin, und macht ganz klar ab, was im Verlauf des Abends passieren wird: Ob nur kuscheln, Film schauen, Massage oder Sex. Am besten steht das einmal pro Monat fix in eurer Agenda. Mindestens einmal. Auch die Kinder dürfen wissen, dass ihre Eltern mehr sind als nur Mama und Papa. Wir planen schliesslich auch Verabredungen mit unseren Freunden ein, den Sommer-Urlaub oder das Gym. Warum also nicht auch „Quality Time“ mit dem Freund/Gatten? Wichtig: Besprecht im Vorhinein, wer das Date organisiert. Auch da macht die Abwechslung das Leben süss und es sollte nicht immer nur der eine Partner für die Date Night verantwortlich sein. Zusatzpunkte für die, die es schaffen, während des Abends nicht über die Kinder, Ämtli oder die Schwiegereltern zu reden. :-) .


Tipp 2: Rausgehen

Keine Frage, zuhause auf dem Sofa ist es immer toll. Aber neue Erlebnisse und Anreize beleben eine Beziehung. Heisst: Ihr unternehmt zusammen etwas für das gemeinsame Fotoalbum und macht aber auch getrennt voneinander etwas. Mit den Erlebnissen bekommt ihr neues Futter, über welches ihr anschliessend einander berichten könnt. So bleibt es spannend und ihr könnt euch auf dem Nachhauseweg darauf freuen, eurem Partner vom Erlebten zu erzählen oder das gemeinsam Erlebte als Erinnerung zu teilen.Viel Spass beim Ausprobieren!

20 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Liebe Männer, ich hätte da ein paar Sex-Fragen

Liebe Männer … Am 1. Februar 2019 erschien auf Watson.ch ein Beitrag von Emma Amour mit dem Titel “Liebe Männer, ich hätte da ein paar Sex-Fragen”. Zu lesen gibt es ihn hier. Liebe Frauen. Ich habe mi

Opmerkingen


bottom of page