top of page

Anatomie – von Vulva bis Vagina

Aktualisiert: 9. Okt. 2023

Was die Anatomie unseres Körpers betrifft, sind die meisten von uns totale Greenhorns. Auch die, welche im Biologie-Unterricht gebannt zugehört haben, haben das weibliche Geschlecht nicht so detailliert kennengelernt. Aber keine Sorge: Es ist nie zu spät, sich mit seinem eigenen Körper auch medizinisch akkurat vertraut zu machen – siehe Bild.

Wir haben zum einen die Vulva, das äussere, für uns sichtbare Geschlecht, welches die Lippen beinhaltet. Die Klitoris gehört ebenfalls dazu, mit ihren Schenkeln, welche die Vagina umschliessen. Ein anderes Wort für Vagina ist Scheide. Es gibt also nicht einen einzelnen Begriff, welcher das ganze weibliche Geschlecht umfasst.

Die Begriffe für die weibliche Anatomie sind jedoch per se schon irritierend: Wir sprechen geheimhin nicht von den Lippen, sondern von den „Schamlippen“ – doch hat Scham rein. gar. nichts. mit dem Thema zu tun. Zudem teilt man die Lippen auf in die grossen und die kleinen Lippen. „Klein“ soll hier signalisieren, dass sie nicht ersichtlich und versteckt unter den „grossen“ Lippen liegen sollen. Wie ein Weggli. In ganz vielen Fällen ist das aber überhaupt nicht so. Unsere falsche Vorstellung führt aber dazu, dass ganz viele Frauen das Gefühl haben, mit ihrem Geschlecht sei etwas nicht richtig, es sei irgendwie komisch – einfach, weil es nicht diesem verbreiteten Bild entspricht.

Es gibt unzählige Bilder von Vulven, auf denen man eine wahnsinnige Vielfalt an Farben und Formen ausmachen kann.

Bekämen wir öfter solche Bilder zu Gesicht, würden wir uns daran gewöhnen und Vulven nicht mehr als etwas Komisches wahrnehmen, sondern uns an der Schönheit dieses Geschlechts (er-)freuen und noch mehr Lust entwickeln.

20 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Liebe Männer, ich hätte da ein paar Sex-Fragen

Liebe Männer … Am 1. Februar 2019 erschien auf Watson.ch ein Beitrag von Emma Amour mit dem Titel “Liebe Männer, ich hätte da ein paar Sex-Fragen”. Zu lesen gibt es ihn hier. Liebe Frauen. Ich habe mi

Comments


bottom of page